Entwässerungssystem für modernes Design im Gesundheitswesen

Modernes Design im Gesundheitswesen mithilfe der Evac-Vakuumtoiletten und Entwässerungslösungen

Die Technologien von Evac bieten erhebliche Vorteile beim Abfallmanagement und Design für Krankenhäuser, Kliniken, Röntgenabteilungen, Dialysezentren und Altenheime. Dank der verringerten Notwendigkeit für Entsorgungstanks für radioaktive Abfälle steht mehr Platz für die Pflegeeinrichtungen zur Verfügung. Durch das effektive Wegspülen von Gerüchen und Nebeln verbessern sich die Hygiene und der Komfort der Patienten in den Krankenhauswaschräumen. Dies verringert das Risiko für Leckagen im Rohrsystem und trägt damit zur Vermeidung krankenhausbedingter Krankheiten bei. Des Weiteren ermöglichen die Technologien von Evac erhebliche Wassereinsparungen und bieten sowohl eine rasche Amortisierung bei Krankenhausbau-, Ausbau- und Renovierungsprojekten als auch bei Integrierungsprojekten in Gebäuden mit gemischtem Verwendungszweck.

healthcare_shutterstock_84258409

Evac vacuum toilets

Mehr Platz für die Pflege

Aufgrund der extrem effizienten Spülvorrichtung der Evac-Vakuumtoiletten, die pro Spülgang nur 1,2 l Wasser verbraucht, verringern Sie das Volumen der anfallenden radioaktiven Abfälle, was dazu führt, dass nur kleinere Entsorgungstanks benötigt werden.

Verbesserte Hygiene und verbesserter Komfort

Die Vakuumtoiletten von Evac saugen bei jedem Spülgang 60 l der umliegenden Luft mit ein, und sorgen somit für eine erhebliche Verringerung von Nebeln und Gerüchen, was sich positiv auf die Hygiene und den Patientenkomfort auswirkt. Wenn es zu einem Rohrbruch kommt, tritt aufgrund des Druckunterschieds lediglich Luft statt Wasser aus. Da das Evac-Vakuumrohrsystem das Risiko für Leckagen erheblich verringert, trägt es zur Verringerung krankenhausbedingter Krankheiten und radioaktiver Kontaminierung bei. Dies macht die Entwässerung von kontaminierten und radioaktiven Abfällen deutlich sicherer.

Mehr Geld für die Pflege

Sein niedriger Wasserverbrauch führt zu einer starken Senkung der Wasserverbrauchskosten. Außerdem bieten Evac-Technologien eine rasche Amortisierung bei Projekten für den Bau, Ausbau und die Renovierung von medizinischen Einrichtungen. Dank der Flexibilität der Evac-Vakuumsammelsysteme lassen sich für die medizinischen Einrichtungen weitaus mehr Standorte erwägen, was heißen soll, dass diese näher an den Patientenpopulationen gebaut werden können. Der Umbau wird zudem kosteneffektiver, da weitaus mehr Freiheit bei der Rohrleitungsverlegung besteht. Dies bedeutet, dass Architekten die bestehenden historischen und architektonischen Eigenschaften der Gebäude erhalten können, ohne dabei ihre eigenen Designs sabotieren zu müssen. Auch können medizinische Einrichtungen problemlos in Gebäude integriert werden, die einen mehrfachen Verwendungszweck haben. Dies alles führt zu Einsparungen von Geldern, die stattdessen in das Pflegeangebot investiert werden können.

Vacuum collection