Januar 10, 2019

Pressemitteilung zur Übernahme von Transvac Systems, – Version von Evac

Mit der Übernahme des britischen Dienstleistungsunternehmens Transvac Systems setzt Evac weiterhin auf Wachstum

Evac, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen im Bereich Cleantech-Lösungen, hat Transvac Systems übernommen, ein britisches Unternehmen, das sich auf den Vertrieb und die Instandhaltung von Abwasseraufbereitungssystemen, Sanitäranlagen und Ballastwasseraufbereitungssystemen für Schiffe und Offshore-Plattformen spezialisiert hat.

Für Evac ist dies ein weiterer wichtiger Schritt für die zukünftige Geschäftsentwicklung. Erst im Mai 2018 hatte das Unternehmen Cathelco, einen britischen Hersteller von Schiffsausrüstungen, übernommen und damit seine weltweiten Aktivitäten ausgebaut.

Evac ist dabei, sich bei der weltweiten Bereitstellung von integrierten Wasser- und Abfallmanagementsystemen für Schiffe, Offshore-Plattformen und Gebäude einen Namen zu machen – im vergangenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von etwa 160 Millionen Euro.

Das Unternehmen Transvac zeichnet sich unter anderem als langjähriger Zulieferer für die britische Royal Navy und durch eine Vielzahl von Projekten für die Offshore-Ölindustrie aus.

„Mit der Übernahme von Transvac stellen wir unser zukünftiges Wachstum in der Schifffahrt- und Offshore-Industrie sicher, wo wir bereits hervorragende Kundenbeziehungen und eine Vielzahl von wichtigen Zertifizierungen erreicht haben“, so Tomi Gardemeister, CEO der Evac Group.

Transvac wurde im Jahr 1974 gegründet und beschäftigt derzeit 15 Mitarbeiter am Standort Ford, West Sussex, das heißt in unmittelbarer Nähe zur Südküste Englands sowie zu den Stützpunkten der Royal Navy in Portsmouth und zum Kreuzfahrtterminal in Southampton. Im vergangenen Geschäftsjahr betrug der Umsatz des Unternehmens 4,1 Millionen Euro.

„Wir sind bereits seit 38 Jahren als Vertriebshändler für Evac tätig, deshalb ist es nur logisch, dass wir nun zu einem Teil der Evac Group werden. Mit den Produkten und Arbeitsweisen kennen wir uns bestens aus“, meint Martin Lowe, Managing Director von Transvac.

Das Unternehmen kann außerdem umfassende Erfahrungen beim Vertrieb von Ballastwasseraufbereitungssystemen für den britischen Umbau- und Neubaumarkt vorweisen. Darüber hinaus war es aktiv an aktuellen Projekten für die Royal Navy und den Royal-Fleet-Auxiliary-Service beteiligt. Für diese Projekte hat Transvac umfassende Dienstleistungen bereitgestellt, beispielsweise in Bezug auf die Inbetriebnahme, die Wartung, den technischen Support sowie auf integrierte Logistiklösungen.

Auch im Bereich des Außendienstes wird Transvac als wertvoller Zugewinn angesehen. Alle Ingenieure sind Offshore-zertifiziert und durch CONDO für den weltweiten Einsatz freigegeben.

Martin Lowe, Managing Director of Transvac Systems

Martin Lowe, Managing Director of Transvac Systems

 

Über die Evac Group

Evac ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Wasser- und Abfallmanagementsystemen sowie Korrosionsschutzsystemen für die Schiffs- und Offshore-Industrie sowie im Bereich Bauwesen. Unsere innovativen Lösungen und Dienstleistungen helfen führenden weltweiten Unternehmen in diesen Branchen seit 40 Jahren, ihren ökologischen Fußabdruck erheblich zu reduzieren. Wir sind stolz auf unsere Kundennähe an jedem Ort der Welt dank unserer Niederlassungen in 14 Ländern auf vier Kontinenten und Vertretern in mehr als 70 Ländern.

 

Für weiterführende Informationen kontaktieren Sie bitte:

Carita Lehmusmetsä

Director, Marketing and Communications, Evac Group

Mobil: +358 44 761 9559

E-Mail: carita.lehmusmetsa (at) evac.com

 

Richard Woolley

Publicity Manager, Cathelco Ltd

Tel.: +44 1246 457900

E-Mail: richard.woolley (at) cathelco.com

 


Teilen!

Neuigkeiten